BRACK.CH

BRACK.CH Print-Mailings als erfolgreiches Mittel zur Kundenreaktivierung

BRACK.CH setzte mit einer Reaktivierungsmassnahme seine Dachkampagne in die Tat um und «liefert ein Dankeschön» an seine Kundinnen und Kunden. Der Selfmailer behauptet sich als ideale Ergänzung zur E-Mail.

Ziele

Hauptziel: Ausgewählte Kunden reaktivieren / Nebenziel: Response online und physisch vergleichen

Zielgruppe

Ausgewählte Kunden mit Bestellungen im ersten Halbjahr 2020 / Deutsch- und Westschweiz / Privat- und Geschäftskunden

Werbemittel

Privatkunden: Selfmailer oder E-Mail / Geschäftskunden: Nur Selfmailer

Mit dem Selfmailer bedankte sich der Schweizer Onlinehändler BRACK.CH bei ausgewählten Kunden für deren Vertrauen in dieser aussergewöhnlichen Zeit und animierte sie gleichzeitig mit einem attraktiven Gutschein zum erneuten Einkauf. Ein Teil der Kunden erhielt eine E-Mail zugestellt, ein anderer den Selfmailer. Dadurch konnten nicht nur alle Kunden der Zielgruppe angeschrieben, sondern auch die Vorteile der beiden Kommunikationsmittel genutzt werden. Während die E-Mail durch die einfache, direkte Bestellmöglichkeit und tiefen Kosten überzeugt, zeigt der Selfmailer seine Stärken in der Wertigkeit, einer höheren Sichtbarkeit und Wahrnehmung sowie einer besseren Response. Zudem kann letzterer praktisch aufbewahrt werden und wird persönlicher wahrgenommen.

 

Zurück zu «Cases und Studien»


Kundencase (1)

  • Kundencase BRACK.CH

    Kunden erfolgreich reaktivieren mit Dankesschreiben und Gutschein in Form von Selfmailer und E-Mail, anschliessend Vergleich der Response

Haben Sie Fragen zu diesem oder ähnlichen Beispielen?

Wir bringen Ihnen unsere Cases und Studien im Detail gerne näher und zeigen Ihnen, wie sich die Ergebnisse und Erkenntnisse auf Ihre Situation anwenden lassen.

Zum Kontaktformular

Verwandte Beispiele